Was hat es mit dem neuen Konzept auf sich?

... wir schaffen Platz für neue, zielgruppenspezifische Vorträge und eine neue Ausstellungsplattform.

Die Kongresstage Dienstag bis Donnerstag konzentrieren wir noch stärker auf die Themen der Kernzielgruppe, die Hersteller von Betonfertigteilen und Betonwaren, wie gewohnt begleitet von der Fachausstellung der Zulieferindustrie.

Am Donnerstag integrieren wir die Bauwirtschaft als neue Zielgruppe an der Schnittstelle zwischen Vorfertigung von Betonbauteilen und dem Einbau auf der Baustelle in die BetonTage als Marktplatz der Branche. Mit dem Forum Bauwirtschaft – Beton innovativ für Hochbau und Tief- bzw. Kanalbau entsteht eine Plattform zur Weiterbildung und zum Austausch zwischen Bauunternehmen und Fertigteilherstellern.

Am neu konzipierten Freitag als vierten Kongresstag präsentieren Hersteller von Betonbauteilen und Betonwerkstein sowie Anbieter von Rohstoffen, Zusatzstoffen, Betonchemie und Oberflächenbehandlung sich und ihre innovativen Produkte und Lösungen gezielt Architekten und Tragwerksplanern. Gleichzeitig bieten wir mit dem Vortragsprogramm Beton innovativ in Architektur und Tragwerksplanung eine Weiterbildung rund um die Planung mit Betonfertigteilen an.

Nachfolgend ein Gesamtüberblick der Kongressstruktur 2020:

Ausstellung Tag 4

Die Aus­stellung im Rahmen des vierten Tages "Beton innovativ in Architektur und Tragwerksplanung" ist eine neue Plattform für den Austausch zwischen Her­stellern und An­wendern. Kon­zentriert im Obergeschoss des Edwin-Scharff-Hauses präsentieren sich Aus­steller aus folgenden Bereichen:

  • Betonfertigteilhersteller
  • Hersteller von Fassaden-, Decken-, Wand- oder Treppenelementen
  • Hersteller von Zusatz­stoffen, Beton­chemie und Oberflächen­behandlung
  • Hersteller von Betonwerkstein
  • Lieferanten von Rohstoffen und Gesteinskörnungen zur Veredelung von Betonwerkstein

Darüber hinaus stellen im "Forum Innovation" ausgewählte Aussteller innovative Projekte und Lösungen vor.

Werden Sie Aussteller

Nutzen Sie die neue Plattform, um sich als Aus­steller zu präsentieren, neue Kunden zu gewinnen und Kontakte zu pflegen. Hier können Sie Ihre Produkte und Dienst­leistungen vorstellen und mit Fach­besuchern in Kontakt kommen, Gespräche führen und Geschäfte abschließen.

Am neuen Tag 4 treffen Sie Fach­besucher aus folgenden Bereichen:

  • Architekten
  • Ingenieure
  • Tragwerksplaner
  • öffentliche Auftrag­geber
  • Bauunternehmen

     

Weitere Details finden Sie in der Aussteller­information. Die Anzahl der verfügbaren Stände ist begrenzt.

Achtung

Unseriöse Ausstellerverzeichnisse

Im deutschen Messe- und Kongress­wesen ist es leider inzwischen üblich, dass Sie als Aus­steller immer wieder Anschreiben und Formulare von Expo­guide, Construct Data & Co. mit der Bitte um Aktualisierung des jeweiligen Aussteller­verzeichnisses erhalten.

Wir weisen lieber einmal zu viel als zu wenig darauf hin, dass die FBF Betondienst GmbH, Veranstalter der BetonTage, keinerlei geschäftliche Beziehungen mit diesen Firmen unterhält und diese ausdrücklich nicht in unserem Auftrag handeln. Das Aussteller­verzeichnis der BetonTage wird ausschließlich von uns als Veranstalter bearbeitet, Fremd­firmen sind nicht autorisiert.

Auf dem Infoblatt des AUMA (Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.) finden Sie wichtige Hinweise, was Sie nach Erhalt eines solchen Angebotes oder gar nach dessen Annahme tun können.