Programm­übersicht

Es erwarten Sie ein hochkarätiges Fachprogramm, namhafte Referenten aus Forschung und Praxis und produktspezifische Podien, die über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Betontechnologie, Herstellungsverfahren und Normung informieren. 

PLENUM 1

9:00
Eröffnung von Kongress und Ausstellung

Gemeinsam zu neuen Ideen – Mit Gehirn und künstlicher Intelligenz
Dr. Henning Beck, Neurowissenschaftler und Autor

Den Schalter umlegen – Die Herstellung von Zement und Beton im Wertewandel der Zeit
Dr. Martin Schneider, Verein Deutscher Zementwerke e. V., Düsseldorf

Innovationen sichern die Zukunft –
Verleihung des Innovationspreises der Zulieferindustrie Betonbauteile 2020

Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

12:00 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

Anwendungsgerechte Forschung für Beton
Moderation: Dr.-Ing. Christoph Müller, VDZ gGmbH, Düsseldorf

14:00
Präzisionsschnellbau der Zukunft – Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Massivbau, Produktionstechnik und Bauinformatik
Prof. Dr.-Ing. Peter Mark, Ruhr-Universität Bochum

Neue Mischungsentwurfsmethoden zur Planung der Frischbetonrobustheit
Prof. Dr.-Ing. Michael Haist, Leibniz Universität Hannover

Dauerhaftigskeitseigenschaften von Betonen mit neuen klinkereffizienten Zementen
Dr.-Ing. Christoph Müller, VDZ gGmbH, Düsseldorf

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Basaltfaserkunststoffstäbe als alternative Bewehrungselemente im Betonbau
Sebastian Hofmann, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, Technische Universität Darmstadt

Rheologie von Frischbeton beherrschen: Opus Fluidum Futurum – Bericht aus dem DFG SPP 2005
Prof. Dr.-Ing. Viktor Mechtcherine, Technische Universität Dresden

Aufbereitung und Verwendung von Fein- und Feinstsand für die Betonproduktion
Dr.-Ing. Jan Paul Lampke, HAVER ENGINEERING GmbH, Freiberg

Den CO2-Rucksack erleichtern – Umweltgerechtes Bauen mit Beton
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, Technische Universität Darmstadt

14:00
Betontechnologische Maßnahmen zur CO2-Reduktion
Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, Technische Universität Darmstadt

CO2-Reduzierung durch calcinierte Tone – Eine betontechnologische Herausforderung?
Dr.-Ing. Nancy Beuntner, Ricarda Sposito, M. Sc., Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Mehle aus Ziegelbruch als Steinkohlenflugascheersatz bei der Betonherstellung
Prof. Dr.-Ing. habil. Anette Müller, IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Darf´s ein bisschen mehr sein? – Steigerung des Einsatzes von wiedergewonnener Gesteinskörnung im Beton
Anja Tusch, M. Eng., Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit, Technische Universität Kaiserslautern

Aktueller Stand TABSOLAR II – Multifunktionale Fassadenelemente zur Verbesserung des Carbon Footprints
Dr.-Ing. Thomas Teichmann, G.tecz Engineering GmbH, Kassel

Hybride Dach- und Fassadenelemente als LowEX-Komponenten in klimaneutralen Gebäude- und Quartierskonzepten
Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

Konstruktiver Fertigteilbau – Gebaute Beispiele, technische Konzeptionen
Moderation: Dipl.-Ing. Christian Drössler, Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V., Bonn

14:00
Komplexe Bauzustände am Beispiel der Sichtbetonfassade
beim Bauvorhaben „Alfred-Kühne-Haus“ in Bremen

• Umsetzung der architektonischen Entwurfsansprüche an die konstruktive Planung einer
   vorgestellten, tragenden Architekturbetonfassade
   Dipl.-Ing. Arch. Dipl.-Ing. Eckhard Bade, PLANUNGSBÜRO BADE, Isernhagen

• Herausforderungen für die Herstellung
   Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Ehrenberg, BWE-Bau Fertigteilwerk GmbH, Lemwerder

Große Bleichen in Hamburg: Lückenschluss mit anspruchsvoller Fassade – Herausforderungen in der Fertigteilherstellung und -montage
Alexander Müller, Hering Bau GmbH & Co. KG, Burbach

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Entwicklung einer neuartigen modularen Baukastenbrücke in Massivbauweise
Christian Knorrek, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger, RWTH Aachen University
Dr.-Ing. Martin Hiester, nesseler bauwerk GmbH, Aachen

Planung und Bau einer Verbundfertigteilbrücke: A46 – Überführung Hammacher Straße bei Hagen
Dipl.-Ing. Peter Dörr, Sweco GmbH, Frankfurt am Main
Dipl.-Ing. Thomas Mai, Sweco GmbH, Hannover

Digitale Gebäudemodelle im Fertigteilbau zur Vermeidung von Fehlern bei Planung und Ausführung
Dr.-Ing. Matthias Molter, Bremer AG, Paderborn

Leichtbeton
Moderation: Dipl.-Ing. Dieter Heller, Bundesverband Leichtbeton e. V., Neuwied

14:00
Technologieentwicklungen zur Herstellung funktionalisierter Leichtbetone mit mineralischen und biogenen Zuschlägen
Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

Haufwerksporiger Leichtbeton – Tragfähigkeit von freitragenden Wandplatten aus LAC
Martina Schwetz, M. Eng., Prof. Dr.-Ing. Ralf Zeitler, Hochschule Koblenz
Prof. Dr.-Ing. Matthias Pahn, Nora Bies, M. Sc., Technische Universität Kaiserslautern

Monolithischer Betonleichtbau mit LAC+: Wärmedämmende Ultraleichtbeton-Gebäudehülle mit integriertem Stahl-Leicht-Tragwerk
Dr.-Ing. Albrecht Gilka-Bötzow, Conrad Ballschmiede, M. Sc., Prof. Dr.ir. Eduardus A. B. Koenders, Technische Universität Darmstadt

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Einbruchhemmung mit Mauerwerk und Wänden aus Leichtbeton
Dr. Thomas Kranzler, Bundesverband Leichtbeton e. V., Neuwied

Erdbebenmörtel für Leichtbetonmauerwerk
Dipl.-Ing. Steffen Schiecke, Dr.-Ing. Ulrich Palzer, IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

Bauschutt – ein innovativer Rohstoff für leichte Granulate mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten
Dr.-Ing. Barbara Leydolph, IAB - Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

PLENUM 2

9:00
Klimawandel, CO2-Debatte und Vision 2050
Prof. Anders Levermann, Ph.D., Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Grüner Beton Der CO2-neutrale Baustoff der Zukunft!
Dr. Dominik von Achten, HeidelbergCement AG, Heidelberg

10:30 KAFFEEPAUSE

11:00
Gastland Dänemark

The market for construction and precast concrete in Denmark
Pernille Nyegaard, Betonelement-Foreningen The Danish Precast Concrete Association, Kopenhagen

From element to system: Precast building philosophy in Denmark
Claus Bering, CRH Concrete A/S, Viby Sjaelland

Vortrag zum Titelmotiv der 64. BetonTage
Faserbetonscheiben aus Dänemark für die Wüste – Bauteilplanung für das Nationalmuseum Katar in Doha
Prof. Dr.-Ing. Thomas Winterstetter, Werner Sobek AG, Stuttgart

12:00 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

Potenziale der Betonbauteile von morgen
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

14:00
Betonbau der Zukunft – Forschungsprojekt COEBRO
Prof. Dr.-Ing. Stefan Peters, Technische Universität Graz

Beton 4.0 – Potenziale der Digitalisierung bei der Betonherstellung
Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

Lastabtragende, schaltbare Vakuumdämmung für Sandwichwandtafeln
Dipl.-Ing. Fabian Penkert, Prof. Dr.-Ing. Matthias Pahn, Technische Universität Kaiserslautern

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Textilbeton aus nachwachsenden Rohstoffen
Jan Binde, M. Eng., Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Braunschweig

Wirtschaftlicher Einsatz von Fein- und Feinststoffen in Normal- und Hochleistungsbetonen
Dr.-Ing. Thomas Teichmann, G.tecz Engineering GmbH, Kassel


17:15 DER BESONDERE BEITRAG

Die menschliche Firewall und ihre Löcher
Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität, München

Betonwerkstein und innovative Freiraumgestaltung - Teil 1: Betonwerkstein
Moderation: Dipl.-Bau-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martin Möllmann, Informationsgemeinschaft Betonwerkstein Info-b e. V., Wiesbaden

14:00
Betonwerkstein-Fassaden und -Böden in der U-Bahn Karlsruhe

• Projektvorstellung
   Dipl.-Bau-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martin Möllmann, Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden

• Besonderheiten der Betonwerksteinherstellung
   Harry Schwab, Schwab-Stein GmbH, Horb


Betonwerkstein in der Deutschen Botschaft in Paris – Böden, Treppen, Sonderteile

• Einführung in das Projekt
   Dipl.-Bau-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martin Möllmann, Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden

Besonderheiten der Betonwerksteinherstellung  
   Richard Bayer, R. Bayer Betonsteinwerk GmbH, Blaubeuren


Grafikbeton auf der Bundesgartenschau in Heilbronn
Moritz Laumer, M. Sc., Laumer Bautechnik GmbH, Massing

12:30 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG


Betonwerkstein und innovative Freiraumgestaltung - Teil 2: Straßen-, Landschafts- und Gartenbau
Moderation: Dipl.-Kfm. (FH) Florian Klostermann, Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V., Bonn

14:00
Vorstellung: EIPOS – Fachfortbildung „Fachingenieur / Fachplaner / Fachbauleiter für Pflasterbau“
Dipl.-Ing. (FH) Grit Zimmermann, EIPOS Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH, Dresden

Betonplatten contra keramische Platten – Grenzenlos gebrauchstauglich in allen Einbausituationen?
Dipl.-Ing. (FH) Arno Tröger, trögerlandschaft, Weiden

Normgerechter RC-Einsatz in der Betonwarenindustrie – Anforderungen an die Aufbereitung
Ralph Lang, Recycling GmbH Lahnau

Digitalisierung im Betonsteinwerk – Strategische Umsetzungen für Praktiker
Henning Kortmann, B. A., Kortmann Beton GmbH & Co. KG, Schüttorf

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Treppen und Stufenanlagen aus Betonbauteilen im Außenbereich – Das neue SLG-Merkblatt
Dipl.-Ing. (FH) Michael Fuchs, MSc., Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. (SLG), Bonn

Einflüsse auf den Verschiebewiderstand von Pflastersteinen und Platten in der ungebundenen Bauweise
Dipl.-Ing. (FH) Oliver Mann, Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied GmbH


17:15 DER BESONDERE BEITRAG

Die menschliche Firewall und ihre Löcher
Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität, München

Von der Forschung zur Praxis
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Horst-Michael Ludwig, Bauhaus-Universität Weimar

14:00
Beschleunigung der Betonerhärtung – Alternativen zur Wärmebehandlung
Prof. Dr.-Ing. Horst-Michael Ludwig, Bauhaus-Universität Weimar
Ricardo Remus, M. Sc., SonoCrete GmbH, Cottbus

Mischungsstabilität moderner Betone unter Rütteleinwirkung – Betonentwurf, Prüfung, Verarbeitung
Prof. Dr.-Ing. Ludger Lohaus, Dipl.-Ing. Christoph Begemann, Leibniz Universität Hannover

Praktischer Einsatz alternativer Bindemittel (Geopolymerbeton, calcinierte Tone) im Fertigteilbau – Herstellung, Prüfung, Zulassungen
Kevin Keils, MBA, Unternehmensgruppe Erdbrügger, Bad Oeynhausen

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Infraleichtbeton als haufwerksporiger Leichtbeton – Geregelter Einsatz vom Fertigteil bis zum Ortbeton
Prof. Dr.-Ing. Karl-Christian Thienel, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Praxisgerechte Klassifizierung von ultrahochfestem Beton: Hintergründe und Prüfverfahren
Prof. Dr.-Ing. Torsten Leutbecher, Universität Siegen


17:15 DER BESONDERE BEITRAG

Die menschliche Firewall und ihre Löcher
Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität, München

3D-Druck spezial – Aktueller Forschungsstand, Beispiele in der Praxis
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft, Technische Universität Braunschweig

14:00
Digitaler Beton – Herausforderungen für einen traditionellen Werkstoff auf dem Weg in die Zukunft
Prof. Dr.-Ing. Dirk Lowke, Technische Universität Braunschweig

Herstellung von 3D-gedruckten 1:1 Betonbauteilen mit integrierter Bewehrung und nachträglich bearbeiteter Oberfläche
Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft, Technische Universität Braunschweig

Prüfung und Analyse des Tragverhaltens von 3D-gedruckten Stahlbetonbauteilen
Dr.-Ing. Vincent Oettel, Prof. Dr.-Ing. Martin Empelmann, Technische Universität Braunschweig

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Neue Carbonfaserbewehrung für Beton-3D-Druck und andere digitale Bauverfahren
Prof. Dr.-Ing. Viktor Mechtcherine, Technische Universität Dresden

Beton-Pulverdruckverfahren – Next Level
Daniel Nyman, M. Eng., Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit, Technische Universität Kaiserslautern


17:15 DER BESONDERE BEITRAG

Die menschliche Firewall und ihre Löcher
Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität, München

Forum Innovation – Innovative Lösungen aus der Zulieferindustrie
Moderation: Dipl.-Ing. Silvio Schade, Bauverlag BV GmbH, Gütersloh

12:00
Die nächste Generation hochfester und ultra-hochfester Betone
Dipl.-Kfm. Frank Brandt, Aalborg Portland A/S, Pulheim

12:15
Architekturbetonfassaden – Innovative Lösungsansätze für die zielsichere Herstellung
Dr.-Ing. Christoph Hahn, BASF Construction Solutions GmbH, Trostberg

12:30
Innovative Imprägnierungen für den Substanz- und Oberflächenschutz von Beton
Dipl.-Ing. Georg Scheidel, Scheidel GmbH & Co. KG, Hirschaid

12:45
GEOLYTH – Mineralisch dämmen für das ökologische Bauen von heute und morgen
DI Hannes Stolzlechner, Geolyth Mineral Technologie GmbH, Traun (Österreich)

13:00
Nehmen Sie Ihr Betonwerk unter die Lupe: Wie Digitalisierung echten Mehrwert bringt
Andreas Kaiser, OGS GmbH, Koblenz

13:15
Decision support for prefab
MsC Toine van Casteren, Concrefy B. V., Venlo (Niederlande)

13:30
MOTUS Bausystem – Neues Herstellverfahren für vorgespannte Hohlkörperdecken
Björn Brandt, Vollert Anlagenbau GmbH, Weinsberg

13:45
Kosten- und zeiteffizientes Bauen mit dem BT-Spannschloss
Dr. rer. nat. Ingo Heesemann, BT Innovation GmbH, Magdeburg

Carbon-Anwendungen in der Praxis – Auf der Baustelle und im Fertigteilwerk
Moderation: Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf Cuntze, Composites United e. V., Augsburg

11:00
Verwendete Baustoffe
Dr.-Ing. Marko Butler, Technische Universität Dresden

Mehrfach gekrümmte Schalentragwerke aus Carbonbeton:

• Entwicklung wirtschaftlicher Betontechnologien zur Herstellung von Fertigteilen
    Dr.-Ing. Gerald Eisewicht, BCS Natur- und Spezialbaustoffe GmbH, Dresden

• Entwicklung einer Spritzbetontechnologie am Beispiel der „TWIST“-Schale
   des Ergebnishauses CUBE
    Dipl.-Wirtsch.-Ing. Matthias Tietze, M.A., Technische Universität Dresden

Einsatzbereiche von C3 - Carbon Concrete Compositeaus Sicht einer mittelständischen Bauunternehmung
Dr.-Ing. Frank Jesse, Hentschke Bau GmbH, Bautzen

12:30 MITTAGSPAUSE & BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:00
Carbon-bewehrte Parkhausdeckenplatten: Von der Idee zur industriellen Fertigung
Dipl.-Ing. Oliver Heppes, GOLDBECK Bauelemente Bielefeld SE

Ökobilanz der Carbonbetonbrücke in Albstadt-Ebingen
Dr.-Ing. Sergej Rempel, solidian GmbH, Albstadt

Carbonbetontechnologie in der Sanierung
Dipl.-Ing. Ammar Al-Jamous, Carbonbetontechnologie und Tragwerksplanung, Dresden

15:30 KAFFEEPAUSE

16:00
Die wirtschaftliche Carbonbeton-Wertschöpfungskette – am Beispiel der Vorzugsanwendung Carbonbeton-Fertigteilwand
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Matthias Tietze, M.A., Technische Universität Dresden

Projektkostenabschätzung – eine realisierbare Vision?
Dr.-Ing. Arne Ostermann, 4cost GmbH, Hamburg

Wann rechnet sich Carbonbeton – und wann ist seine Verwendung nachhaltig?
Dr.-Ing. Frank Jesse, Hentschke Bau GmbH, Bautzen


17:15 DER BESONDERE BEITRAG

Die menschliche Firewall und ihre Löcher
Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität, München

PLENUM 3

9:00
Innovatives Bauen – Zukunft mit Tradition
MdL Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Stuttgart

Masse- und CO2-reduzierte Bauweisen mit Beton
Dr.-Ing. Walter Haase, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart

Recyclingbeton in den Markt bringen
Dipl.-Ing. (FH) Hagen Aichele, Holcim Kies und Beton GmbH, Stuttgart

Zukunftstag Bauwirtschaft – Innovative Lösungen im Hochbau
Moderation: RA Thomas Möller, Bauwirtschaft Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

11:00
Baustelle 4.0 – 3D-Druck großformatiger Bauteile auf der Baustelle
Dr.-Ing. Jennifer C. Scheydt, HeidelbergCement AG, Leimen
Dipl.-Ing. Alexander Kuhn, Ed. Züblin AG, Stuttgart
Dr.-Ing. Knut Kasten, Putzmeister Engineering GmbH, Aichtal

BIM basierte Instandsetzungsplanung
Dr.-Ing. Stefan Kubens, VDZ gGmbH, Düsseldorf

Qualitätssicherung im Betonbau – Überwachung von Frischbeton mit mobiler Feuchtemesstechnik auf der Baustelle
Prof. Dr.-Ing. Björn Siebert, Technische Hochschule Köln

12:30 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:00
Der Einbau bestimmt die Bauteileigenschaften – Einbau und Verdichten planen
Dr.-Ing. Jürgen Krell, krell-consult, Hilden

Strategien zur Rissvermeidung oder -steuerung am Beispiel großer Bodenplatten – Neue Konzepte, Beispiele
Prof. Dipl.-Ing. Claus Flohrer, Ingenieurbüro für Bauwesen, Schöneck

Akustische und ökologische Eigenschaften einer neuartigen Holz-Beton-Verbunddecke für den Massivbau
Prof. Dr.-Ing. Peter Lieblang, Technische Hochschule Köln

OPTIMUS Sieger im GdW Ausschreibungsverfahren für seriellen und modularen Wohnungsbau
MArch Dipl.-Ing. (FH) Jens Rannow, Hullak Rannow Architekten, Ulm

Die Kelchstützen des neuen Stuttgarter Tiefbahnhofs
Dipl.-Ing. (FH) Rolf Becker, Ed. Züblin AG, Stuttgart

Zukunftstag Bauwirtschaft – Innovative Lösungen im Tief- und Kanalbau
Moderation: Dipl.-Ing. Hans-Georg Müller, Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e. V., Bonn

11:00
Klimawandel und Starkregen in Deutschland – Herausforderungen für die Bauwirtschaft
Dr. Andreas Becker, Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main

Schau auf die Rohre: Erhalten wir unsere Trinkwasser- und Abwassernetze!
Ann-Kathrin Behnisch, M.A., Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e. V., München

Großprojekt „Stauraumkanal Mauerpark Berlin“ – Planung, Logistik, Bauausführung
Dipl.-Ing. Stefan Müller, BERDING BETON GmbH, Laage-Liessow

12:30 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:00
Entwicklung einer praxistauglichen selbsttätigen Hochwassersperre als innovatives Betonfertigteil aus Hochleistungsbeton
Kasem Maryamh, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Christian Glock, Technische Universität Kaiserslautern

Industrie 4.0: Online-Konfiguration und -Bestellung von Betonbauteilen – Schacht in monolithischer Bauweise aus säurewiderstandsfähigem, selbstverdichtendem Hochleistungsbeton
Kevin Keils, MBA, Unternehmensgruppe Erdbrügger, Bad Oeynhausen

BIM im Tiefbau – Herausforderungen und Chancen einer zentralen lebenszyklusübergreifenden Datenbasis
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Mario Bodenbender, M. Sc., Finger Baustoffe GmbH, Fronhausen

Potenziale des Gleitschalungsbaus für künftige Infrastrukturmaßnahmen im Straßenbau
Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht, Universität Stuttgart

Kanalhauben aus Carbonbeton
Dipl.-Ing. Jan Kortmann, Technische Universität Dresden

Konstruktion und Bemessung im innovativen Fertigteilbau
Moderation: Dr.-Ing. Johannes Furche, Fachvereinigung Betonbauteile mit Gitterträgern e. V., Burgwedel

11:00
Robustheit von Stahlbetonstützen – Erweiterte Konstruktionsregeln für Druckglieder bei Verwendung von hochfesten und ultrahochfesten Betonen
Prof. Dr.-Ing. Martin Empelmann, Henrik Matz, M. Sc., Technische Universität Braunschweig

Unbewehrter Ultrahochfester Beton (UHPC) als Deckschicht für Sandwichwandtafeln
Milan Schultz-Cornelius, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Matthias Pahn, Technische Universität Kaiserslautern

Experimentelle praxisbezogene Untersuchungen zur Verankerung und Krafteinleitung in Betonbauteilen aus Stahlfaserbeton
Prof. Dr.-Ing. Mazen Ayoubi, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main

12:30 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:00
Die neue DAfStb-Richtlinie "Hohlplatten" – Gesamtkonzept, neue Regelungen
Dipl.-Ing. Mathias Tillmann, Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V., Bonn
Dr.-Ing. Christoph Alfes, Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V., Berlin

Ein Beitrag zur Reduktion des Materialverbrauchs von Flachdecken – Vorgefertigte
Deckenelemente mit Sandwichquerschnitt und Vorspannung

Dipl.-Ing. Thomas Friedrich, Innogration GmbH, Bernkastel-Kues

Neuer Nationaler Anhang zu DIN EN 1998-1 – Neue Ansätze für Nachweise bei Erdbebenbeanspruchung und Konsequenzen für den Betonfertigteilbau
Prof. Dr.-Ing. Ekkehard Fehling, Universität Kassel

Gitterträger und Durchstanzbewehrung unter Ermüdungsbeanspruchung – Nachweiskonzept auf der Grundlage von Wöhlerlinien
Dr.-Ing. Johannes Furche, Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG, Leese

Langzeitverhalten hochbeanspruchter Carbonbetonbauteile
Redouan El Ghadioui, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner, Technische Universität Darmstadt

Bemessung und Realisierung von Carbonbetonbrücken
Dr.-Ing. Sergej Rempel, solidian GmbH, Albstadt

Wirtschaft und Recht
Moderation: Ass. jur. Dagmar Marek-Pregler, Bayerischer Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e. V., München

14:00
Innovationsmanagement in stabilen Märkten – Wie geht das und wo beginnt man?
Heino Hilbig, Mayflower Concepts, Hamburg

Engpassfaktor Personalauswahl – Mit Profiling und Potenzialdiagnostik Mitarbeiter gewinnen und binden
Dr. Michael Janson, HEAD-map, Köln

Urlaubsrecht quo vadis? Die Entwicklung der letzten 10 Jahre
Überstunden: Anordnen – Abfeiern – Abgelten, wenn es nur so einfach wäre!

Ass. jur. Dagmar Marek-Pregler, Bayerischer Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e. V., München

Immer wieder Mängel auf der Baustelle – Welche Kosten drohen dem Hersteller und was kann er eventuell an Planer und/oder Bauunternehmer abwälzen?
RA Klaus Lebsanft, Lebsanft, Andrews, Epple, Sprenger Rechtsanwälte & Steuerberater, Stuttgart

Dezentrale Abwasserreinigung mit Kleinkläranlagen
Moderation: Dipl.-Biol. Bettina Schürmann, Herzogenrath

11:00
Novellierung der deutschen Abwasserverordnung aus Sicht eines Herstellers von Kleinkläranlagen
Roland Pöhnl, utp umwelttechnik pöhnl GmbH, Seybothenreuth

Praxisbeispiel: Dezentrale Abwasserreinigung in der Getränkeindustrie
Dipl.-Ing. Murat Ceylan, ATB WATER GmbH, Porta Westfalica

Das neue DWA-Arbeitsblatt A 200 zur Abwasserinfrastruktur im ländlichen Raum
Dr.-Ing. Ingo Töws, Bildungs- und Demonstrationszentrum Dezentrale Infrastruktur - BDZ e.V., Leipzig

12:30 MITTAGESSEN

14:00
Betriebsstörungen bei Kleinkläranlagen – Abhilfemaßnahmen aus Sicht des Wartungsmonteurs
Thorsten Steiner, UTS Umwelt Technik Steiner, Rosenheim

Praktische Anwendung geprüfter Anlagen nach EN 12566-7
Dipl.-Ing. Martina Wermter, PIA - Prüfinstitut für Abwassertechnik GmbH, Aachen

CE-Kennzeichnung, Zulassung und freiwillige Herstellererklärung für Nachrüstsätze von Kleinkläranlagen
Dipl.-Ing. Elmar Lancé, Id.I UG Institut für dezentrale Infrastruktur, Aachen

Australische Kleinkläranlagenprüfung
Dr. rer. nat. Martina Defrain, Dipl.-Ing. Anna Lefering, PIA - Prüfinstitut für Abwassertechnik GmbH, Aachen

Problem Wasserknappheit – Projekte zur Wasserwiederverwendung und Klimaverbesserung
Dipl.-Biol. Bettina Schürmann, Herzogenrath

PLENUM 4

9:00
Leicht - komplex - nachhaltig – die Zukunft des Betons
Prof. Dr.-Ing. Werner Sobek, Werner Sobek AG, Stuttgart

Architektur mit Haltung und ökologischer Verantwortung
Dipl.-Ing. Architekt, Managing Director Michael Rathgeb, ingenhoven architects, Düsseldorf

Beton in der Architektur
Moderation: Dipl.-Ing. Arch. Burkhard Fröhlich, DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Gütersloh

11:45
Filterfabrik für B. Braun Melsungen in Wilsdruff (Sachsen)
Dipl.-Ing. Robert Rösch, Neugebauer + Rösch Architekten PartGmbB, Stuttgart

Silhouette Lens Lab in Linz
Arch. DI Max Nirnberger, X ARCHITEKTEN Linz

13:00 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:15
Platte 2.0
Dipl.-Ing. Arch. Dominik Wirtgen, Fischer Architekten GmbH, Mannheim

"Oscar Niemeyer Sphere" – Kantinen-Erweiterung und Restaurant von Oscar Niemeyer für das Werksgelände der Heiterblick- und Kirow-Werke in Leipzig
Architekt Harald Kern, KERN Architektur UG, Leipzig

DFab House and Digital Concrete
Dr. Ena Lloret-Fritschi, ETH Zürich

Beton in der Tragwerksplanung
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Walther, Hochschule Karlsruhe

11:00
Strategien zur Minimierung von Zwangspannungen in konventionellen Stahlbeton- und insbesondere WU-Bauwerken

• Das neue DBV-Merkblatt „Nachbehandlung von Beton“ – Wie können mögliche
   Planungsziele bei der Bauausführung umgesetzt werden?
   Dr.-Ing. Ingo Schachinger, Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V., München
   Dr.-Ing. Enrico Schwabach, Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V., Berlin

• Strategien zur Rissvermeidung oder -steuerung am Beispiel großer konventioneller
   bzw. WU-Bodenplatten – Neue Konzepte, Beispiele
   Prof. Dipl.-Ing. Claus Flohrer, Ingenieurbüro für Bauwesen, Schöneck

12:30 MITTAGESSEN UND BESUCH DER AUSSTELLUNG

14:00
Neue Richtlinie für Bauteile aus Fertigteil-Hohlplatten nach DIN EN 1168 – Neuer Nachweis für biegeweiche Lagerung
Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger, RWTH Aachen University
Dr.-Ing. Naceur Kerkeni, H+P Ingenieure GmbH, Aachen

Temperaturinduktion zur Verstärkung von Betonbauteilen mit eingeschlitzter Bewehrung
Jens Löschmann, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Peter Mark, Ruhr-Universität Bochum

Zwang in Hochbaudecken infolge von Schwinden und / oder Temperatur
Prof. Dr.-Ing. Andrej Albert, Dr.-Ing. Andreas Dridiger, Hochschule Bochum

Optimierung bei der Querkraftbemessung von Stahlbetonplatten – Stand der Forschung und Ausblick auf die Bemessung der Zukunft
Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger, Viviane Adam, M. Sc., RWTH Aachen University

Neue Verfahren zur Ermittlung der charakteristischen In-situ-Betondruckfestigkeit bei Bestandsbauwerken nach E DIN EN 13791:2018 – Regelungsinhalte, Anwendung, Bewertung
Rabea Sefrin, M. Sc., Prof. Dr.-Ing. Christian Glock, Technische Universität Kaiserslautern

Forum Innovation – Innovative Lösungen der Vorfertigung
Moderation: Karla Knitter, Bauverlag BV GmbH, Gütersloh

11:00
Architektonische Highlights mit Dyckerhoff WEISS
Dipl.-Kffr. Katja Gärtner, Dyckerhoff GmbH, Wiesbaden

11:15
Architekturbeton-Sandwichfassaden mit Mineralschaumdämmung – Ökologisch und 100% recycelbar
Dipl.-Ing. Laurenz Zuber, Zuber Betonwerk GmbH & Co. KG, Crailsheim

11:30
Kostengünstiges, systematisches Bauen mit GISOTON – MODULE und SERIEN weitergedacht
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Friedrich Gebhart, GISOTON Wandsysteme Baustoffwerke Gebhart & Söhne GmbH & Co. KG, Aichstetten

12:30
BETON – FUGENLOS und SCHWINDFREI: Wunschdenken oder schon realisierbar?
Betontechnologe VDB Jürgen Versch, Primekss Germany GmbH, Aschaffenburg

12:45
Bemessungsprogramm für Gitterträger: Montagezustand – Querkraft – Durchstanzen – Ermüdung
Dipl. Ing. Ulrich Bauermeister, Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG, Leese

13:00
Minimal-invasive Baugrundverstärkung zur Tragfähigkeitserhöhung von Fundamenten und Betonböden
Dipl.-Ing. Axel Bergforth, URETEK Deutschland GmbH, Mülheim

13:15
Raumakustik trifft Bauteilaktivierung – Thermischer und akustischer Komfort im Gleichgewicht
Dipl.-Ing. (FH) Abidin Uygun, M. BP., Max Frank GmbH & Co. KG, Leiblfing

13:30
Innovative Imprägnierungen für den Substanz und Oberflächenschutz von Beton
Dipl.-Ing. Georg Scheidel, Scheidel GmbH & Co. KG, Hirschaid

13:45
Optimierung von oberflächenfertigen Betonböden im Industriebodenbau
Martin Werner, Condulith GmbH, Erftstadt