Rückblick

60. BetonTage mit neuem Teilnehmerrekord

2.100 Teilnehmer kamen zur Jubiläumsveranstaltung

Gewohnt eng und familiär ging es vom 23. - 25. Februar 2016 auf den BetonTagen in Neu-Ulm zu, die dieses Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feierten. Was einmal als kleine regionale Seminarveranstaltung begann, hat sich längst zum größten Branchentreff der Betonfertigteilindustrie etabliert. Dabei konnte die Jubiläumsveranstaltung auch mit einem neuen Rekord aufwarten: Rund 2.100 Teilnehmer hatten sich zu den 60. BetonTagen im Edwin-Scharff-Haus eingefunden. Unter dem Motto „Wissensvorsprung seit 60 Jahren“ informierten sich die Teilnehmer über die aktuellen branchenrelevanten Entwicklungen im Bereich der Technik und Normung, der Baustoffe und Produktionsverfahren. Problemstellungen aus dem Betriebsalltag griffen die beiden Praxis-Workshops wieder auf. Eine Ausstellung mit rund 160 Vertretern der Zuliefer-, Maschinen- und Softwareindustrie begleitete den Kongress wie gewohnt. Darüber hinaus gab es zahlreiche Gelegenheiten, um sich auszutauschen, Netzwerke zu knüpfen und zu pflegen.

Innovations­PREIS Beton­bau­teile 2016

Zum 15. Mal haben wir den Innovationspreis 2016 verliehen. Erfahren Sie mehr über die diesjährigen Gewinner.

Ausstellung

Die Ausstellung ist der Marktplatz der BetonTage, auf dem sich Hersteller und Anwender der Beton- und Betonfertigteilindustrie austauschen. Viele namhafte Unternehmen aus der Maschinen-, Software- und Zulieferindustrie haben sich zur Jubiläumsveranstaltung angemeldet, die Ausstellung war ausgebucht. Im Ausstellerverzeichnis finden Sie eine Übersicht aller ausstellenden Unternehmen.